Geführte Wanderung - Ramsauer Königstour

Vom Biohotel Feisterer in der Ramsau wandern wir auf dem Weg # 616 (Forstweg) zur L.rchbodenalm und über den steinigen Zubringerweg durch ein gro.es Latschenfeld zur Talstation der Lastenseilbahn Guttenberghaus. Von dort führt uns der Weg recht steil und über Serpentinen ins Feistererkar und zur h.chstgelegenen Schutzhütte der Steiermark – dem Guttenberghaus. Nach einer Rast steigen wir auf die Feisterer Scharte auf und wandern über den Weg # 616 ins Gebiet .Am Stein.. Nach etwa einstündiger Gehzeit zweigt der Weg #66 zum H.lltalsee ab, den wir in etwa einer weiteren Stunde erreichen. Der wundersch.n gef.rbte, türkisfarbene See liegt in einem Kessel, der von steil abfallenden H.ngen, Kalkw.nden und Latschenfeldern umgeben ist. Durch die karstige Beschaffenheit des Dachstein- Massivs bedingt, verschwindet der See zeitweise v.llig. Am Ufer des Sees haben wir uns erneut eine Pause verdient. Der Rückweg führt uns über die Stangalm ins Silberkar. Durch die beeindruckende Silberkarklamm gelangen wir schlie.lich zum Parkplatz Silberkar, von wo wir mit dem Bus zurückfahren.



Steckbrief: 7 bis 8 Stunden, anspruchsvoll

Anmeldung: Tourismusverband Schladming

Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekanntgegeben

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

Teilnahme: € 20,00 pro Person – mit der Sommercard kostenlos (Allf.llige Bus-, Seilbahn-, Taxi- oder zus.tzliche Eintrittskosten sind von den Teilnehmern ebenfalls selbst zu tragen, sofern diese nicht in der Sommercard enthalten sind).


Kontakt: Tourismusverband Schladming Rohrmoosstr. 234, 8970 Schladming Tel. +43 (0) 3687 22 777 22 office@schladming.com, www.schladming.com Termine: Donnerstag 01.07.2021