Nightrace women www.superskigebier.at

Mikaela "Die Ungaubliche" wartete mit ihrem Weltrekord auf Schladming. Hier fuhr sie 2013 als erst 17-jährige ihre erste WM-Goldmedaille ein. Jetzt erzielte sie einen geschichtsträchtigen Weltrekord an Podestplätzen, 47 insgesamt und überflügelte somit den bis Dato regierenden Skiartisten Ingemar Stenmark. Es wurde den Damen das Beste geboten, was der Skizirkus zu bieten hat. Eine etwas kürzere, aber keinesfalls einfachere Strecke wartete auf unsere Slalomartistinnen.

Die Piste, perfekt, sehr griffig, aber nicht eisig. Es war, wie auch bei den Herren, eine perfekte Werbung für das einzigartige www.superskigebiet.at Schladming/ Dachstein. Siegerin Mikaela Shiffrin, vor Petra Vlhova und Lena Dürr.


Schon am Dienstag den 25. Jänner um 17:45 starten die Männer auf der Planai.

2. Durchgang ist um 20:45

Leider entfällt heuer die Fanmeile und auch die Zuschaueranzahl ist extrem dezimiert. Nach momentanem Stand sind NUR 1000 - 2000 Personen zum Rennen zugelassen, statt wie üblich bis zu 50.000.