Wintervergnügen am Dachstein

Unendliche Weiten, ein atemberaubendes Panorama und dazu reiner Naturschnee – das ist pures Wintervergnügen am höchsten Berg der Steiermark.


Auf 2700 m Seehöhe herrschen perfekte Bedingungen für den alpinen Skilauf. Langläufer kommen auf der Ramsauerloipe und auf der Hallstätterloipe ebenso auf ihre Kosten – ein perfekt gespurtes Loipennetz steht den Wintersportlern zur Verfügung. Für das leibliche Wohl nach einem ausgiebigen Skitag sorgt das Dachstein-Gletscherrestaurant, das höchstgelegene Restaurant der Steiermark.



Lassen Sie sich von den einzigartigen Eisfiguren im Dachstein-Eispalast verzaubern.

Alle, die einfach nur die Winterlandschaft genießen möchten, können am Sky Walk den spektakulären Blick auf die umliegende Bergwelt genießen. Für atemberaubende Weit- und Tiefblicke sorgt die Dachstein Hängebrücke mit der Treppe ins Nichts.

Auch ein Besuch im Dachstein Eispalast lohnt sich. Kunstvoll geschnitzte und mit Lichteffekten in Szene gesetzte Skulpturen führen die Besucher von einem „eisigen“ Raum zum nächsten. Der Eispalast ist direkt mit der Hängebrücke verbunden, wodurch ein einzigartiger Rundgang, nur wenige Meter von der Bergstation der Dachstein- Gletscherbahn, ermöglicht wird.